Christoph Öfeles

Finanz-Ausblick

Die große Immobilienblase

1. Februar 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

die Zinsen befinden sich nach wie vor auf Rekordniveau, die Immobilienpreise steigen und steigen, Immobilienaktien und -anleihen gehen weg wie warme Semmeln. Das ist die Beschreibung des aktuellen Marktumfelds im Immobilienbereich. Doch ich weigere mich, irgendeine Immobilienaktie oder -anleihe anzufassen. Erkennen ich nicht die Chancen, die sich am Markt bieten oder bin ich einfach verrückt?

Weiter »

Gläubigerversammlungen nehmen zu

21. August 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

in der Februarausgabe des monatlich erscheinenden „DIU-Report“ habe ich prognostiziert, dass es in diesem Jahr mehr als 10 Unternehmen geben wird, die eine Mittelstandsanleihe platziert haben, und diese nicht mehr zurückzahlen können. Konsequenz wäre immer die Einberufung einer Gläubigerversammlung, die entweder über eine Änderung der Anleihebedingungen entscheidet oder im schlimmsten Fall eine Insolvenz des Unternehmens.

Weiter »

Ein zweiter Blick lohnt

30. Juli 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

Die Kapitalbeschaffung an den Finanzmärkten mittels Aktien- oder Anleiheemission wird schwieriger – zumindest erscheint dies auf den ersten Blick so. So wollte die Parkstadt Center S.A. mindestens 27,5 Mio. Euro über den Weg einer Mittelstandsanleihe hereinholen, die German Startups Group AG hatte bis zu 80 Mio. Euro im Visier, die mittels einer Aktienplatzierung akquiriert werden sollten. Doch beide Emissionen scheiterten und wurden kurzerhand abgesagt.

Weiter »

Der Einbruch der Modefirmen

26. Juni 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

mit einer drastischen Gewinnwarnung schockte die im MDAX notierte Gerry Weber AG Anfang des Monats seine Aktionäre. So meldete das Unternehmen, dass der Vorstand nicht mehr von der Erreichung der Anfang des Jahres 2015 gesetzten Ziele ausgeht. So soll zwar ein Umsatzanstieg im hohen einstelligen Prozentbereich herausspringen, das Ergebnis wird aber 20 -25 % unterhalb des Vorjahresniveaus liegen. Die Gerry Weber-Aktie stürzte darauf hin um ein Drittel ab.

Weiter »